Feldenkrais Podcast: Sphinx

Bewegungen der Brustwirbelsäule erforschen.

Die Wirbelsäule ist eine bewegliche Achse, welche vom Becken gestützt wird. Sie trägt das Gewicht der Organe, des Brustkorbes und des Kopfes. Mit Steißbein und Kreuzbein verfügt sie über 26 Teile, welche Bewegungen in alle Richtungen ermöglichen. Idealerweise wird eine Bewegung und die dafür notwendige Kraft gleichmäßig über die gesamte Länge der Wirbelsäule verteilt.

Allerdings hat jeder Mensch seine individuelle Art, sich zu bewegen. Manche Bereiche der Wirbelsäule werden überbeansprucht, andere gehalten oder kommen in der Eigenwahrnehmung schlicht nicht vor. Insbesondere die Brustwirbelsäule, welche durch die Rippen des Brustkorbes in ihrem Bewegungsausmaß beeinflusst ist, findet im Selbstbild wenig Repräsentanz. Trägt die Brustwirbelsäule ihren Teil bei, werden Schultern, Nacken und Kopf frei für Bewegung. Kräfte zwischen Becken und Kopf können störungsfrei übertragen werden.

Die Lektion des Monats ist ein Live-Mitschnitt meiner Gruppenkurse. Die Audio-Datei ist ausschließlich für private Nutzung bestimmt, darf nicht weitergegeben, veröffentlicht oder anderweitig verwendet werden. Alle Rechte bleiben bei Christoph Habegger.