Einträge von Christoph Habegger

Stimme und Eros

(Maria Höller-Zangenfeind, März 2011) Sobald Sie sprechen oder singen hört die Umwelt nicht nur Ihre Worte und deren Inhalte  sondern auch Ihre Stimmung und einen Teil Ihres Wesens. Dies erst Recht, wenn Sie  herzhaft lachen oder herzzerreißend weinen. Die daraus hörbaren Klänge befreien sich aus dem Inneren. Das Zwerchfell, der größte Atemmuskel in der Körpermitte, […]

Anders Sehen

(Die Presse 05.11.2010) Von Verena Krausneker 1997 durch eine Krankheit erblindet, rang der Kanadier David Webber zehn Jahre lang um seine Sehkraft. Heute hält er Workshops für Menschen, die besser sehen wollen. Eine Begegnung. David, warum ist dein Auge so rot?“ Als Arbeitskollegen dem 43 Jahre alten Computeranalysten David Webber wiederholt diese Frage stellen, hat […]

John Kucera

Der kanadische Skirennläufer im Interview (01:28) John Kucera vom kanadischen Skiteam spricht über seine Erfahrungen mit der Feldenkrais® – Methode und wie sie ihm zu einer besseren Körperwahrnehmung im Training und bei Ski-Rennen verholfen hat.

Eine erfolgreiche Stimme klingt authentisch

(Maria Höller-Zangenfeind im Interview – Wiener Zeitung 31.07.2009) Von Sonja Panthöfer Die Körpertherapeutin Maria Höller-Zangenfeind spricht über stimmliche Ausdruckskraft, die – bei Politikern oftmals fehlende – Körperwahrnehmung, und warum die österreichische Sprache „swingt“. Wiener Zeitung: Frau Höller-Zangenfeind, Stimmcoachings werben gerne damit, dass wir aus den Worten eines Gesprächspartners nur einen Bruchteil unserer Informationen – nämlich […]

Feldenkrais – Mit kleinen Bewegungen zu ganzheitlichem Wohlbefinden

(Christoph Habegger im Interview – Spa World Business Ausgabe 02/2009) Fernöstliche Bewegungslehren sind fixer Bestandteil im Angebot von Spa-Hotels. Westliche Lehren wie die Feldenkrais-Methode sind zwar in anderen Bereichen, wie in Kunst und Kultur, gut etabliert, die Wellness-Branche hat sie aber scheinbar noch nicht entdeckt, dabei passt sie ideal in ein entsprechendes Angebot, denn Feldenkrais […]

Langsame Bewegungen statt Operation: Feldenkrais‘ Methode der Selbstheilung

(Die Presse 02.07.2004) Vor 20 Jahren starb Moshe Feldenkrais. Nach einer Verletzung entwickelte er eine Bewegungs-Methode, die heute noch zu Wellness-und Therapie-Zwecken eingesetzt wird. Seinen 100. Geburtstag hätte er vor wenigen Wochen gefeiert, heute, Freitag, jährt sich zum 20. Mal der Todestag von Moshe Feldenkrais (1904-1984), Palästina-Pionier, Experimentalphysiker, Verhaltensforscher und leidenschaftlicher Lehrer. In die Geschichte […]