Stimme als ganzkörperliches Geschehen – Zürich (CH)

OrtKirchgemeindehaus Hottingen
Datum/Zeit Samstag bis Sonntag, 06.03.2021 – 07.03.2021, 10:00 – 17:00 Uhr 06.03.2021 – 07.03.2021

Stimme als ganzkörperliches Geschehen

Leitung: Angelica Feldmann und Christoph Habegger

FELDENKRAIS & ATEM-TONUS-TON

Stimme ist ein ganzkörperliches Geschehen und eine wesentliche Funktion des Lebens. Über die Integration von Empfindung wirkt sie nach innen und in der Interaktion mit der Umgebung nach außen. Stimme bleibt stets eng verbunden mit unserem Selbstempfinden. Es gibt eine persönliche leibliche Biografie, die den Stimmausdruck umfasst. Wann und wie wir die Stimme erheben, hängt eng damit zusammen. Während Sprache bis zu einem hohen Grad willentlich gesteuert wird, scheint in der Stimme das Unbewusste auf.

Am Anfang jedes stimmlichen Ausdrucks steht der Atem. Was wir als Stimme hören, ist u.a. bewegte Luft, die der Körper entlässt. Und wie die Stimme trägt und klingt, hängt auch ab von der Durchlässigkeit des Körpers für die Atembewegung, von der Spannkraft der Muskulatur und des faszialen Netzes, die die Tonspannung stützen, und der Schwingungsfähigkeit der Knochen, die den Ton leiten. Das wesentlichste Element dafür ist die Art und Weise unserer Aufrichtung, des Getragen-Seins in uns Selbst.

In unseren Seminaren „Präsenz und Ausdruckskraft in Aufrichtung und Stimme“ begegnen sich die Wirkungsweise der Feldenkrais-Methode und von Atem-Tonus-Ton. Aus verschiedenen Perspektiven werden die Voraussetzungen für authentischen, persönlichen Stimmklang untersucht und erprobt.

06. – 07.03.2021 in Zürich

Samstag von 10:00 – 17:00 und Sonntag von 09:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung: Angelica Feldmann, Email: angel@feldmannmoves.com

Lade Karte ...