Geschmeidiger Brustkorb – Satte Klänge – Lüdenscheid (DE)

Ort„mach was…“ Kultur, Bildung, Gesundheit e.V.
Datum/Zeit Samstag bis Sonntag, 21.09.2019 – 22.09.2019, 10:00 – 16:00 Uhr

Feldenkrais und Atem-Tonus-Ton

Der Brustkorb bietet mit der Wirbelsäule, den Rippen und dem Brustbein einen gleichermaßen stabilen wie flexiblen Raum. Er birgt Herz und Lunge und verbindet sich in der Atembewegung mit dem Zwerchfell, unserem Hauptatemmuskel. Können Knochen und Gewebe die Resonanzschwingung aufnehmen und leiten, entstehen warme, satte und tiefe Klänge, welche sich besonders in der Sprechstimme hör- und spürbar machen.

Anhand von Feldenkrais – Lektionen und mittels Atem-Tonus-Ton erforschen wir die Bewegungsmöglichkeiten des Brustkorbs und seine Beziehung zu den anderen Körperräumen, wecken den Atemraum, bringen den Resonanzraum zum Klingen und fördern die persönliche Ausdruckskraft.

Der Workshop richtet sich an Sängerinnen und Sänger, Pädagoginnen und Pädagogen, Menschen in Sprechberufen und alle Interessierten, die die gesamtkörperlichen Zusammenhänge der Stimme erfahren und einen Prozess des persönlichen Wachstums durchlaufen möchten.

Dieser Workshop wird für den Einstieg in die Ergänzungsausbildung Atem-Tonus-Ton anerkannt.

Anmeldung & Information

„mach was…“ Kultur, Bildung, Gesundheit e.V., Am Raffelnberg 3a, 58515 Lüdenscheid-Brügge

Lade Karte ...