ATEM-TONUS-TON mit Isabell Kargl

Ort SOMART Institut
Datum/Zeit Montag 19:00 – 20:30 Uhr, 21.10.2019 – 21.10.2019

Die Bedeutung des Atems für die Stimme

Der Atem  begleitet uns unser Leben lang und ist eine unerschöpfliche Kraftquelle für Kommunikation, Stimme und Gesang. Wie die Stimme trägt und klingt hängt unter anderem von der Durchlässigkeit des Körpers für die Atembewegung, vom Spannungsaufbau bzw. Lösen der an der Atmung beteiligten Muskeln und der Vibration und Schwingungsfähigkeit der Knochen ab. 

 Erst wenn Probleme auftreten wie Kurzatmigkeit, Heiserkeit, Nicht gehört werden, Überanstrengung und Druck stellen wir Fragen zu Atmung, Belastbarkeit der Stimme und mehr Leichtigkeit im Tun.

 In den Übungen der Methode Atem-Tonus-Ton® (www.atem-tonus-ton.com) werden wir diese Bereiche ansprechen. Sie  erfahren den Zusammenhang zwischen einem durchlässigen Körper, dem zugelassenen Atem und einer frei schwingenden Stimme und wie sich diese Bereiche miteinander verknüpfen und zu spielen beginnen. 

Die Themen des Kurses sind:

  • zugelassene Atembewegung und Atemreflex
  • Stimmstärkung und Tonverlängerung
  • Klangräume für die Sing-und Sprechstimme
  • persönlicher Ausdruck
  • Freie Improvisation

Der Kurs richtet sich an alle, die am Erhalt oder Wiedererlangen einer gesunden und beweglichen Atem-und Stimmbewegung interessiert sind und mehr über Atem-und Klangräume erfahren möchten.

Jeden 3. Montag im Monat: 23.09. / 21.10. / 18.11. / 16.12.19 / 20.01.20

Anmeldeschluss: 16.9.!

Buchungen


Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Lade Karte ...