ATT & freie Stimmimprovisation mit Isabell Kargl

OrtSOMART Institut
Datum/Zeit Montag 19:15 – 20:45 Uhr, 27.04.2020 – 27.04.2020

Seit September 2018 läuft der Kurs „ATT und freie Improvisation“. Er ist im Laufe der letzten Monate als lebendiges Gathering unterschiedlichster Stimmen und Stimmungen gewachsen. Wir treffen uns einmal im Monat, um gemeinsam über Atem-Tonus-Ton die Körperlichkeit des Atems und des Klanges zu erforschen und führen diese Erfahrungen in der freien Stimmimpro weiter in den Selbstausdruck. 

Bewegungs-, Atem- und Tönübungen leiten die Improvisationseinheit ein. Ein Verständnis für das Zusammenspiel von Körper, Atem und Stimme – sowie das Hören als Voraussetzung, sich in der Gruppe und alleine in einen musikalischen Prozess zu begeben – steigert die Kreativität, die Kompetenz und die Lust, sich selbst zu hören und gehört zu werden, sich selbst zu sehen und gesehen zu werden.

Die Stimme experimentiert in ihrer Großräumigkeit, mit ihren unterschiedlichen Klangqualitäten, in ihrer Flexibilität und Lust, Neues auszuprobieren. Wir lassen uns überraschen, welche Klang-und Geräuschqualitäten in und um uns in diesem Moment hörbar werden. Jodeln, kreischen, summen, quiecken, singen, heulen, seufzen, brummen, knarren, surren … ist erwünscht und erlaubt.

Wir improvisieren in der großen Gruppe oder in Kleingruppen.

Die Montagsimprovisation ist für jeden offen, der sich mit der Stimme als musikalische und persönliche Ausdrucksmöglichkeit mit anderen in der Gruppe ausprobieren möchte. Dafür sind keine Vorkenntnisse notwendig! Einstieg jederzeit möglich! 

4 Termine: 30.03./27.04./25.05./22.06.2020

Buchungen

Ticket-TypPreisPlätze
Kombination ATT-Kurs und Freie Stimmimprovisation
14 Termine
€ 230,00
Semester€ 72,00
Einzeltermin€ 20,00

Um Ihre Buchung verarbeiten zu können, müssen wir um die Zustimmung zu unseren AGB und der Datenschutzerklärung bitten:



Lade Karte ...