ATEM-TONUS-TON: Aufrichtung und Stimme

OrtSOMART Institut
Datum/Zeit Samstag bis Samstag, 16.01.2021 – 16.01.2021, 10:00 – 17:00 Uhr

ATEM-TONUS-TON: Aufrichtung und Stimme
Bewusstheit in Körper/Atem/und StimmBewegung

Aufrichtung in Körper und Stimme können wir vielseitig und unterschiedlich erfahren und erleben. Eine mögliche Übungserfahrung ist körperliche Aufrichtung über die Durchlässigkeit der Gelenke und die Spannkraft der Muskulatur, die dem Atem Raum und Bewegung geben.

Eine andere Möglichkeit ist Aufrichtung als Folge von einem voran gestellten Gedanken bzw. einer Emotion. So bringt die Zuversicht Mut und damit ein eindeutiges JA zu uns selbst. Dieses Ja nimmt in unserem Körper und Atem Form, Gestalt und Bewegung an, und die Stimme wird tragfähiger, kräftiger, sicherer und erlebt Lust und Beweglichkeit in der Stimmführung. Unsere innere und äußere Haltung treten so miteinander in Beziehung.

Mit der Stimme zeigen wir Präsenz im Außenraum. Sie lässt unser ganzes Sein in Erscheinung treten und wir werden gehört. Damit dieser Moment für uns ein genussvolles Erlebnis und eine freudvolle Erfahrung wird, machen wir uns die Körperhaltung und den damit einhergehenden Muskeltonus sowie die Durchlässigkeit der Atembewegung für eine freischwingende Kehle bewusst. Der Klang der Stimme, die Stimmbewegung richtet sich nach der aufrichtenden Kraft in Körper- und Atembewegung. Als Gegenüber dient uns sowohl der Innen-als auch der Außenraum.

In diesem Seminar erfahren wir Aufrichtung über körper-und atemorientierte Bewegungsübungen aus der Methode Atem-Tonus-Ton.

Die Übungen führen uns in die Stimme und ihre unterschiedlichen Klangqualitäten. Wir hören ein Seufzen, Sprechen, Tönen und Singen, laut – leise/schnell – langsam und in der Bewusstheit der ganzkörperlichen Bewegung.

Ein Teil des Seminares beschäftigt sich mit der freien Stimmimprovisation, in der die Stimme in ihrer Großräumigkeit experimentiert.

Dieses Seminar richtet sich an Sänger, Gesangspädagogen, Chorsänger und Gernsänger, deren Anliegen es ist Aufrichtung und Stimme aus dem Körperempfinden, den Atemräumen und Spannkräften zu erfahren.

Isabell Kargl ist ATT Dozentin und leitet ATT-Gruppenkurse, sowie ATT&Freie Stimmimprovisation im Somart Institut. Am Vienna Music Institut ist sie Gesangsdozentin für Jazz-und Populamusik.

Buchungen

€ 100,00

Um Ihre Buchung verarbeiten zu können, müssen wir um die Zustimmung zu unseren AGB und der Datenschutzerklärung bitten:



Lade Karte ...