rand
Atem-Tonus-Ton

Atem-Tonus-Ton ist ein körperlich-seelischer Weg, die Stimme zu entfalten. Die Methode wurde von Maria Höller-Zangenfeind entwickelt und wird weltweit unterrichtet.

Im Mittelpunkt steht die Wahrnehmung der innerlich ablaufenden Bewegungen - genannt Innenbewegungen - während der Tongebung. Der Entdeckung der eigenen Kräfte, Körperräume, klanglichen Färbungen und seelischen Anteile wird großer Wert beigemessen.

Mit Atem-Tonus-Ton baut sich jeder Praktizierende eine Brücke zwischen Körper und Stimme. Ungenutzte Kraftquellen und Resonanzräume erschließen sich. Eine physiologische Ordnung befreit den Kräfteverlauf und macht das Sprechen, Singen oder Musizieren selbst für Profis leichter.

Auch bei großen Leistungen bleibt der Atem natürlich und zugelassen, was dem Künstler eine große Freiheit zu interpretieren schenkt. Die damit einhergehende Entlastung der Stimmorgane hat heilende Effekte.
Übende mit Stimmstörungen, die in unterschiedlichen Symptomen erscheinen, erfahren eine große Erleichterung in der Stimme, der Druck auf die Stimmbänder verschwindet.


(Quelle: "Stimme von Fuß bis Kopf" von Maria Höller-Zangenfeind im Studien Verlag)

rand
Staudgasse 8 / Tür 12
1180 Wien
Tel 0699 1062 8979
kontakt[at]somart.at