rand
Embodied Life
Embodied Life wurde von Russell Delman entwickelt und integriert die Ansätze von Feldenkrais, Zen Meditation, Focusing, gewaltfreier Kommunikation und Gestalttherapie. Alle diese Praktiken lehren eine offene, authentische und neugierige Achtsamkeit für die Realität des inneren Erlebens.

Embodiment bezieht sich auf die Erfahrung von Ganzheit – der Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie vereint Präsenz (die Verbindung zwischen dem Selbst und der Welt) und Integrität (Authentizität, Aufrichtigkeit und Selbstverantwortung).

Während der Verstand meistens damit beschäftigt ist, Vergangenes zu wiederholen oder Zukünftiges vorzugreifen, lebt der Körper im momentanen Augenblick - immer in Beziehung zu Ort und Zeit. Leben findet in der Gegenwart statt. Den momentanen Augenblick bewusst zu erleben, bildet die Grundlage für Befriedigung und Sinn in allen Bereichen des Lebens.

Die drei Hauptkomponenten von Embodied Life sind:
Meditation
Meditation schafft eine offene, warmherzige Atmosphäre der Achtsamkeit gegenüber Gedanken, Gefühlen und Empfindungen des Augenblicks. Sie basiert auf der Zen Praxis des "einfachen Sitzens". Im Mittelpunkt steht die Offenheit gegenüber dem "was ist". Basierend auf körperlichen Empfindungen erlaubt diese Offenheit einen wirkungsvollen Bezug zu allen Ebenen unseres Seins.
Bewegung
Feldenkrais Bewegungslektionen bieten einen einzigartigen Ansatz, unzweckmäßige Gewohnheiten zu verändern und unbewusste Anspannungen zu vermindern. Diese Zwänge bilden die Ursache für Erkrankung und Selbsteinschränkung. Unsere natürlichen Selbstheilungskräfte können durch diese Bewegungslektionen gefördert werden. Die große Bandbreite an Bewegungsexperimenten schafft ein Feld für bewusstes Handeln, eine verlässliche Infrastruktur zur Entfaltung von Präsenz und Hilfe zur Entkoppelung geistiger und emotionaler Muster.
Focusing
Focusing heißt, seinem Körper auf behutsame, annehmende Weise zuzuhören und die Botschaften anzunehmen, die das Innere einem sendet. Es ist ein Prozess, bei dem man seine innere Weisheit respektiert und sich der unterschwelligen Wissensebene bewusst wird, die durch den eigenen Körper zu einem spricht. Wenn man seinen Körper zu Wort kommen lässt, ergeben sich daraus Erkenntnisse, körperliche Entspannung und positive Veränderungen im Leben. Man versteht sich selbst besser, man fühlt sich besser, und man richtet sein Leben eher so ein, wie man es eigentlich gern hätte. Aktives Zuhören und gewaltfreie Kommunikation helfen, sich authentisch und offenherzig auf andere einlassen zu können.

rand
Staudgasse 8 / Tür 12
1180 Wien
Tel 0699 1062 8979
kontakt[at]somart.at